Alt gegen Neu – Tauschen Sie Ihr Schweißgerät

Sie haben ein altes Bolzenschweißgerät? Bei uns können Sie sich ganz einfach ein neues Bolzenschweißgerät aussuchen und Ihr altes dafür in Zahlung geben.

Je nach Modell, Zustand und Alter Ihres alten Bolzenschweißgeräts, berechnen wir Ihre persönliche Prämie. Dabei muss Ihr Altgerät nicht von Soyer sein – wir nehmen auch Fremdfabrikate an.

Füllen Sie einfach nachfolgendes Formular aus oder rufen Sie uns an und wir finden für Sie eine lukrative Lösung für Ihren Gerätetausch.

Jetzt altes Bolzenschweißgerät tauschen


Bolzenschweißgeräte – Welches ist das Richtige für mich?

Die Technik entwickelt sich stetig weiter, so auch unsere Bolzenschweißgeräte. Wir arbeiten täglich daran, wie wir unsere Bolzenschweißgeräte weiter optimieren können und versuchen jede Herausforderung zu meistern.

Bevor Sie sich für ein Bolzenschweißgerät entscheiden, müssen folgende Kernfragen geklärt werden:

- Welches Befestigungselement, welches Material und welcher Bolzendurchmesser sind zu schweißen?

- Welches Bolzenschweißverfahren wird für Ihre Schweißaufgabe benötigt?

- Welche Eigenschaften besitzt das Bauteil, das verwendet wird?

- Liegen Vorgaben oder Schweißanweisungen (WPS) vor?

- Wie viele Bolzen bzw. Schweißelemente sollen verschweißt werden?

Der Verwendungszweck spielt bei der Auswahl des passenden Bolzenschweißgeräts eine wichtige Rolle. Daher sollten Sie auch die Fragen klären, wo Ihr Gerät später stehen wird, welche Bolzenabmessungen geschweißt werden sollen und ob der erforderliche Stromanschluss zur Verfügung steht.

Ein bedeutender Punkt bei der Auswahl des Gerätes ist auch die Anzahl der Schweißelemente oder der Bauteile, die verschweißt bzw. verwendet werden.

Hier stellt sich die Frage, ob ein Handgerät ausreichend ist oder ob eine automatisierte Bolzenschweißanlage, die für höhere Stückzahlen geeignet ist, zu empfehlen ist.

Nicht jedes Bolzenschweißgerät ist für jeden Bolzen geeignet. Sollte sich nicht durchgehend während der Nutzung ein Stromanschluss in unmittelbarer Nähe befinden, wäre ein akkubetriebenes Gerät geeigneter für Sie. Gleichzeitig ist wichtig zu wissen, ob Sie das Bolzenschweißgerät regelmäßig in Gebrauch haben oder nur ab und zu einsetzen müssen.

©2021 Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH
Verkauf nur an Unternehmer, Gewerbetreibende, Freiberufler und öffentliche Institutionen, nicht jedoch an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Alle Preise in Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Angebote freibleibend. Mindestbestellwert 45 Euro.